Kopfgrafik Kopfgrafik

Willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Seite der Imkervereins Überlingen und freuen uns über Ihren Besuch.
Wir sehen unseren Auftrag in der Pflege unserer Bienenvölker, die uns dafür mit Honig, Pollen, Wachs und Propolis beschenken.

Mit der Liebe zu den Bienen entwickelt sich ein Blick für Naturzusammenhänge, die uns nur staunen lassen. Aus diesem Staunen kann eine Ehrfurcht vor der Natur wachsen, die bei genauerer Beobachtung eine ungeahnte Vielfalt darstellt!

In unserem Verein organisieren sich über 60 Imker.

Ältere mit einer reichen Erfahrung, die jedoch immer wieder erleben wie die Natur neue Voraussetzungen schafft und die Bienen darauf reagieren.
Junge Imker, die Zusammenhänge im Bienenvolk erkennen und begreifen lernen und im Austausch mit den Kameraden verstehen und akzeptieren können.

Ein Wissenschaftler hat bei einerLandesversammlung in seinem Vortrag zum Klimawandel gesagt:
Wir brauchen uns um die Bienen keine Sorge machen, sie haben sich seit millionen Jahren der Umwelt angepasst und überlebt !

Wir Menschen laufen Gefahr mit unserer Überheblichkeit die eigenen Lebensvoraussetzungen zu zerstören!!

Albert Einstein: Zuerst sterben die Bienen, dann die Menschen!!

Eine Aussage, die schlicht bedeutet: Wir berauben die Bienen ihrer Nahrungsgrundlagen, wir vergiften Sie,
wir lassen ihre Grundbedürfnisse nicht mehr zu,
in unserer intelligenten Arroganz und Gier! Wir sind blind!!

Helfen Sie uns für die Bienen zu streiten! Streiten Sie mit!

Es ist 11 Uhr 58 Minuten!! Wir können nicht mehr länger warten!!!!

Die Bienen können nicht schreien! Wir müssen es für sie tun!

Wir helfen Ihnen die Harmonie mit der Natur, Gemeinsam mit den Bienen zu suchen

Ihr Lohn wird der Einblick in Abhängigkeiten natürlicher Grundlagen sein, der Ihnen die Augen öffnet für ein wunderbares Zusammenspiel in der Natur zum Nutzen für alle Lebewesen!!

Wenn Sie interessiert sind melden Sie sich bei uns! Sie können kleine Wunder erleben!!

Sie erleben eine noch unvollkommene Homepage, über deren Bewertung wir uns freuen, damit wir besser werden können.

Siegfried Wehrle    1 Vorsitzender

Schlussgrafik